Bekenntnis zur traditionellen deutschen Weihnacht – Ein Beitrag von Sebastian Pella

Begleitet von amerikanisierten Werbekolonnen rollt in diesen Tagen wieder die globalisierte Konsumwelle eines inzwischen weitgehend säkularisierten und auf Materialismus beschränkten Weihnachtsfestes über unser Land. Doch trotz dieser zunehmenden Negativentwicklung erfreut sich das traditionell deutsche Begehen der Advents- und Weihnachtszeit weiterhin hohem Ansehen im Volk. Die vielbeschworene, zu Unrecht belächelte, deutsche Innerlichkeit hat ihre Ursprünge in …

Weiterlesen →

DIE ALTE HEIMAT NICHT VERGESSEN!

Die Patriotische Plattform tritt dafür ein, dass sich unsere Partei noch offensiver den Volksdeutschen und Vertriebenen sowie deren Nachkommen zuwenden muss. Sie haben für ihr Deutschtum oftmals einen sehr hohen Preis, nämlich den Verlust des Lebens und der Heimat, zahlen müssen. Wir halten deren Erbe und die Erinnerung an ehemalige deutsche Siedlungsgebiete ausdrücklich in Ehren …

Weiterlesen →

DIE AFD IST KEINE ALTERNATIVE FÜR MANIPULATION!

Mit Entsetzen hat die Patriotische Plattform die vom Nachrichtenmagazin „Stern“ veröffentlichen Gespräche aus einer Whatsappgruppe des AfD-Landesverbandes NRW zur Kenntnis genommen. Nach dem Bericht wurde das Abstimmungsverhalten auf den zurückliegenden Parteitagen zur Aufstellung der Landesliste von einem kleinen Kreis massiv manipuliert. Die veröffentlichten Äußerungen lassen ein unvorstellbares Ausmaß an manipulativer Energie, Demokratieverachtung und Postenstreben erkennen. …

Weiterlesen →

DIE EU AMERIKANISIERT EUROPA!

Die europäische Integration soll, geht es nach Brüssel, nicht bei einem lockeren Staatenbund enden; sie muß so weit getrieben werden, bis Europa den Vereinigten Staaten von Amerika gleicht. Die EU strebt danach, Europa in einen Bundesstaat zu verwandeln. Das betrifft nicht nur die politischen Strukturen, sondern auch die europäischen Völker. Die Masseinwanderung nach Europa, die …

Weiterlesen →

NICHT ERPRESSEN LASSEN – AFGHANEN ABSCHIEBEN!

Mit großem Befremden mußten wir zur Kenntnis nehmen, daß der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Landtag von Rheinland-Pfalz, Uwe Junge, sich gegen die geplante Abschiebung junger Afghanen ausgesprochen hat. Es sei ihnen nicht zumutbar, in das vom Krieg gebeutelte Land zurückgeschickt zu werden. Die Patriotische Plattform erteilt diesem Vorstoß eine klare Absage. Die Ansicht des Herrn …

Weiterlesen →

IN SACHEN EINWANDERUNG: MEHR JAPAN WAGEN!

Die Patriotische Plattform empfindet es als unpassend, dass von Seiten der AfD das auf dem weitgehend gescheiterten Multikulturalismus basierende kanadische Modell zum Bezugspunkt diesbezüglicher Überlegungen in Fragen der Einwanderung gemacht wird. Kanada ist ein Flächenland mit nur bedingt definiertem Staatsvolk und der Geschichte eines klassischen Einwanderungslandes, wie dies etwa auch auf die USA, Australien und …

Weiterlesen →

PATRIOTISCHE PLATTFORM NEU AUFGESTELLT!

Am vergangenen Sonntag fand in Berlin auf Verlangen von 10% der Mitglieder eine Versammlung der Patriotischen Plattform statt. Gegenstand war die Ausrichtung der Patriotischen Plattform, ihre Abgrenzung gegenüber politischen Irrgängern, ihre Stellung in der AfD und – damit verbunden – eine Neuwahl des Vorstandes. Nach lebhafter Debatte hat sich jene Richtung durchgesetzt, die sich dem …

Weiterlesen →

DIE EU SCHWÄCHT EUROPA!

Seit einem guten Jahrzehnt schon führt die EU Beitrittsverhandlungen mit der Türkei, einem Land, das dem islamischen Kulturkreis angehört und auf eine lange Geschichte der Konfrontation mit Europa zurückblickt. Der EU-Beitritt der Türkei rückt je nach politischer Stimmungslage mal näher mal ferner, aber der Wille, die Türkei in eine Europäische Union aufzunehmen, steht fest. Wie …

Weiterlesen →

Die Patriotische Plattform zum Urteil des Bundesschiedsgerichts in der causa LV Saarland: Abgrenzung ja – Distanziereritis nein!

Mit großer Erleichterung hat die Patriotische Plattform die Nachricht aufgenommen, daß die Auflösung des Landesverbandes Saarland der AfD durch den Bundesvorstand vom Bundesschiedsgericht für unwirksam erklärt wurde. Zwar lehnen auch wir eine politische Zusammenarbeit mit den wenigen echten Rechtsextremisten, die es in unserem Land noch gibt, ab, allerdings hat es eine solche Zusammenarbeit im Fall …

Weiterlesen →

DIE EU VERBLÖDET UNS!

Die EU-Hochschulminister haben mit dem sog. „Bologna-Prozeß“ der deutschen Universität schweren Schaden zugefügt. Die neu eingeführten Bachelor- und Masterstudiengänge haben das Studium bürokratisiert, verschult und ohne Not verkompliziert. Die akademische Freiheit wird in ein Korsett aus Studienmodulen gepreßt, die Studenten werden bevormundet, das Leistungsniveau wird nivelliert. Ein Wechsel des Studienorts ist schon innerhalb Deutschlands schwerer …

Weiterlesen →
Seite 3 von 2112345...1020...Letzte »