13. Februar 2017

NEUWAHL DES BUNDESVORSTANDES JETZT!

Mit blankem Entsetzen mußten wir davon erfahren, daß der Bundesvorstand der AfD ein Ausschlußverfahren gegen Björn Höcke eingeleitet hat. Dieser Beschluß ist sachlich falsch, er ist strategisch falsch und fügt unserer Partei massiven Schaden zu. Frauke Petry, die treibende Kraft hinter dem Beschluß, nimmt in maßlosem Machtstreben leichtfertig einen Mißerfolg bei der Bundestagswahl und die Spaltung der Partei in Kauf, nur, um sich eines als Konkurrenten empfundenen Spitzenmanns zu entledigen. Leider handelt es sich hierbei um keinen Einzelfall, sondern ein Verhaltensmuster. Im Vorfeld der Landtagswahl 2014 in Sachsen ließ Frauke Petry einen demokratischen gewählten Kandidaten von der Liste streichen, was bis heute den Wahlprüfungsausschuß des sächsischen Landtags beschäftigt und dazu geführt hat, daß gegen Frauke Petry wegen des Verdachts auf Meineid ermittelt wird. Aus Schaden nicht klug geworden, erwägt der Landesvorstand der AfD-Sachsen gegenwärtig, eine Listenwahl zu wiederholen, weil auf Platz 2 ein Kandidat gewählt wurde, der Frauke Petry nicht […]
12. Februar 2017

AFD-THÜRINGEN UND PATRIOTISCHE PLATTFORM EINIG: THÜGIDA BRAUCHEN WIR NICHT!

Die Patriotische Plattform begrüßt ausdrücklich, daß sich der Landesvorstand der AfD Thüringen mit seinem Sprecher Björn Höcke von Thügida distanziert hat – ein NPD-Ableger, dessen politische Stoßrichtung wir nicht teilen und der uns nichts als Schaden bringen kann. Ebenso begrüßen wir, daß der Landesvorstand der AfD Thüringen vor der sog. „Freiheitlich Patriotischen Alternative“ warnt. Diese Gruppierung besteht aus Personen, die einerseits Liberalismus predigen, andererseits aber mit Thügida kooperieren und personell eng mit dieser dubiosen Gruppierung vernetzt sind. Als zeitgemäße Patrioten und konservative Revolutionäre können wir weder mit dem Liberalismus – dem Grundübel unserer Zeit – noch mit den Fackelmärschen am 20.April, die Thügida veranstaltet, etwas anfangen. Wir teilen die Erklärung des Landesvorstands Thüringen in vollem Umfang. Sie lautet: „Sehr geehrte Mitglieder der AfD Thüringen, aufgrund entsprechender Veranlassung hat der Landesvorstand der AfD bezüglich einer der Gruppierung „Thügida“ folgendes einstimmig beschlossen: Die Mitgliedschaft in der Vereinigung ‚Thügida‘ oder die sonstige Zusammenarbeit […]
Mitglied werden!