DIE EU VERBLÖDET UNS!

Die EU-Hochschulminister haben mit dem sog. „Bologna-Prozeß“ der deutschen Universität schweren Schaden zugefügt. Die neu eingeführten Bachelor- und Masterstudiengänge haben das Studium bürokratisiert, verschult und ohne Not verkompliziert. Die akademische Freiheit wird in ein Korsett aus Studienmodulen gepreßt, die Studenten werden bevormundet, das Leistungsniveau wird nivelliert. Ein Wechsel des Studienorts ist schon innerhalb Deutschlands schwerer …

Weiterlesen →

SCHULDFORSCHUNG – ein Beitrag von Hans-Thomas Tillschneider

Als 2010 in Berlin die Ausstellung „Hitler und die Deutschen“ eröffnet wurde, begann eine Debatte darüber, ob man das denn dürfe, Hitler im Museum zeigen. Hinter der oberflächlichen Angst, das, was Aufklärung sein wolle, könne gegen die Absicht der Verantwortlichen als Propaganda rezipiert werden, verbarg sich ein viel grundsätzlicheres Problem. Aus Sicht derer, die Deutschlands …

Weiterlesen →

DIE EU IST EINE SCHALTSTELLE DER GLOBALISIERUNG!

Jean Pierre Chevènement, ehemaliger Bildungs- und Verteidigungsminister unter Francois Mitterand hat die EU einmal eine „Relaisstation der Globalisierung“ genannt. Sie habe, so Chevènement, mit dem Bund souveräner Staaten, wie ihn De Gaulle einst im Sinn hatte, nichts mehr gemeinsam. An die Stelle demokratischer Selbstbestimmung tritt die im Gewand staatlicher Gewalt einhergehende Macht der Finanzmärkte. Wir …

Weiterlesen →

DIE EU GÄNGELT NATIONEN, REGIONEN UND KOMMUNEN!

Das Subsidiaritätsprinzip legt in förderalen Staatsgebilden die prinzipielle Nachrangigkeit der nächsthöheren Ebene fest. Was die Kommunen regeln können, dürfen die Bundesländer nicht regeln. Was die Bundesländer regeln können, darf der Bund nicht regeln. Auch die EU bekennt sich in der Theorie zum Prinzip der Subsidiarität, stellt es aber in der Wirklichkeit auf den Kopf. Die …

Weiterlesen →

FESTUNG EUROPA STATT EU!

Neben der Herstellung eines Binnenmarkts für den freien Warenverkehr ist die Verteidigung gegen äußere Feinde und damit der gemeinsame Schutz der Außengrenzen die Kernaufgabe eines Staatenbundes. Die EU aber erfüllt diesen Zweck nicht nur unvollkommen, sie bewirkt sein Gegenteil. Die wenigen Frontex-Truppen im Mittelmeer, die nur sporadisch Gruppen illegaler Einwanderer aufgreifen, bringen diese nicht einmal …

Weiterlesen →