Alles Beste, bleib‘ gesund! – von Taras Maygutiak

Das Grundgesetz feiert heute seinen 65. – alles Beste wünscht die Patriotische Plattform dem Jubilar – vor allem Gesundheit! Diese und eine gute Konstitution kann unser Geburtstagskind auch dringend gebrauchen, in Zeiten, in denen immer mehr Kompetenzen an Brüssel abgegeben werden und sogar das Bundesverfassungsgericht tatenlos zusieht wie europäische Verträge die Bedeutung des Grundgesetzes aufweichen …

Weiterlesen →

Was Sie über TTIP und TAFTA wissen sollten – von Eugen Ciresa

Mit den Abkürzungen „TTIP“ „TAFTA“ und „CETA“ werden die meisten Europäer noch nicht viel anfangen können. Dennoch steckt hinter den Begriffen etwas, was ihr gesamtes Leben verändern könnte. „TTIP“ ist die englische Abkürzung für das „Transatlantische Handels- und Investmentabkommen“. Damit soll eine „transatlantische Freihandelszone“ zwischen den USA und der Europäischen Union geschaffen werden. Dieses Vorhaben …

Weiterlesen →

Energiepolitik aus patriotischer Sicht – von Ralf Schutt

In der heutigen Bundesrepublik klafft ein Graben zwischen der offiziellen Propaganda und der Wirklichkeit, wie sie von immer mehr kritischen und engagierten Bürgern wahrgenommen wird. Während bei der Eurorettung die Eurokraten postulieren, dass es den Südländern besser ginge, beweisen die Zahlen noch höhere Defizite, als sie vor der „Rettung“ genannt wurden. Deshalb flüchtet sich die …

Weiterlesen →

Deutscher Patriotismus im heutigen Europa • von Menno Aden

Patriotismus kann als das von der Staatsmacht oder einem Führer politisch wirksam gemachte Gemeinschaftsgefühl einer völkisch einheitlichen Gruppe angesehen werden. In dieser Sicht besteht die Gefahr, welche Le Bon in seiner Psychologie der Massen bis heute gültig beschrieben hat: Intellektuelle Hemmung in der Masse und Steigerung der Gemütsbewegung. Gleichschritt, gleich fühlen, gleich denken – ist …

Weiterlesen →

Die AfD als populäre Volkspartei – von Hans-Thomas Tillschneider

„Gehören Liberale noch in die AfD?“ Das ist für Professor Asch aus Freiburg im Moment die Kern- und Schicksalsfrage unserer Partei. Er hat sie zum Titel eines Aufsatzes gemacht und eine Antwort geliefert, die Widerspruch provoziert (http://www.kolibri-afd.de/gehoeren-liberale-noch-in-die-afd-eine-antwort-auf-alexander-dilger/305/). Unser Land verfügt mit der FDP über eine etablierte, traditionsreiche Partei, die Liberalen aller Couleur politische Heimat zu …

Weiterlesen →

Plädoyer für mehr Deutsch im Radio – von Ralf Hickethier

„Deutschland schafft sich ab“, sagt Thilo Sarrazin. Dafür gibt es viele Bespiele. Eines ist das Folgende: Viele empfinden nichts mehr dabei, dass im Gegensatz zu allen anderen europäischen Ländern, die von den Sendern gespielte Musik zu über 90 Prozent englischsprachig ist. Achten Sie doch einmal darauf, wie das ist, wenn sie durch eines unserer Nachbarländer …

Weiterlesen →

Demokratie versus Kapitalismus – von Karl Albrecht Schachtschneider

    Demokratie versus Kapitalismus Vom Recht des Menschen   Thesen   I 1. Demokratie ist die Staats- und Regierungsform freier Menschen. In diesem Sinne ist Demokratie der griechische Begriff für den römischen Begriff Republik. Das Grundprinzip der Republik und damit der Demokratie ist: Res publica res populi; demokratisch formuliert: Alle Staatsgewalt geht vom Volk …

Weiterlesen →

Neu denken • von Ralf Hickethier

Ich gebe es ja zu: Ich bin ein Schwärmer, und zwar für die Familie in einer zunehmend kälter werdenden Welt gepflegter Einsamkeiten. Die größtmögliche Familie ist für mich die Nation. In ihr ist die familiäre Liebe so weit aufgespannt, wie das nur möglich ist: Ich kenne die wenigsten der 81 Millionen „Familienmitglieder“ und doch eint …

Weiterlesen →
Seite 7 von 7« Erste...34567