Die Patriotische Plattform gratuliert der künftigen französischen Präsidentin Marine Le Pen zu ihrem überwältigenden Sieg bei den Regionalwahlen! Das ist der Anfang vom Ende der Masseneinwanderung nach Europa und der Anfang vom Ende einer EU, die gegründet wurde, um die europäischen Völker zu drangsalieren. Marine Le Pens Kampf ist unser Kampf; ihr Sieg ist unser Sieg!

Mit Unverständnis und Befremden mußten wir zur Kenntnis nehmen, daß der Pressesprecher der AfD erklärt hat, der Front National sei wegen seines „fremdenfeindlichen Kurses“ kein Partner für die AfD – ein Satz, der so auch von Bernd Lucke hätte stammen können!

Wir, die Patriotische Plattform, betrachten die FPÖ in Österreich, den Front National in Frankreich und die UKIP in Großbritannien als unsere Verbündenten im Kampf gegen die Politik der EU, gegen linken Zeitgeist und Masseneinwanderung! Marine le Pen hat gezeigt, wie sich Wahlen gewinnen lassen: durch Überwindung altrechter Argumentationsmuster und knallharten Angriff auf die Oligarchie der etablierten Parteien, durch intelligente Provokation und Prinzipienfestigkeit. Die AfD sollte sich davon eine Scheibe abschneiden!

Wer dagegen den Front National in der Sprache des Imperiums als „fremdenfeindlich“ abkanzelt, der zeigt, daß er bei den etablierten Parteien besser aufgehoben wäre. Auf den Wahlsieg der FPÖ hat der Bundesvorstand noch mit Glückwünschen reagiert – er möge diesen Kurs bitte auch gegenüber dem Front National fortsetzen!

Der Vorstand der Patriotischen Plattform